DIY SKATEBOARD MINIRAMP
BAU PLÄNE, MATERIAL LISTE & FACTS FÜR DIE PLANUNG
2. JUNI 2019


Seit einem Jahr steht unsere DIY Skateboard Miniramp im Garten. Das erste youtube Video mit dem Bau Projekt wurde über 5800x angeschaut und mich erreichen wöchentlich Anfragen aus der Schweiz und vom Ausland für die Baupläne. 

Alles was du für die Planung und den Bau deiner Ramp wissen musst, erfährst du in diesem Blogpost. Ich freue mich, wenn du im Gegenzug unter dem youtube Video einen Daumen hoch, ein kostenloses Abo und einen Kommentar hinterlässt. 

Skateboarding, Skateboard, Miniramp, Outdoor, Microramp, Half Pipe,  Mini Ramp, Micro Ramp, Bauplan, Anleitung, Baupläne, Skate, DIY Blog Schweiz, selber bauen, Tipps, Materialliste, Halfpipe,

1. Fundament

Unsere Ramp steht auf einem Kies Platz. Mit Kies ist es einfach eine Fläche von 3000mm x 6500mm zu schaffen. Zudem steht die Ramp mit diesem Fundament nie im Wasser. 

 

Alternativ kannst du die Ramp auf Beton-Platten bauen, welche du direkt auf die Wiese legst.
Wie "tricky" es ist, die Platten ins Lot zu bekommen und das Unkraut im Griff zu halten wissen wir nicht. 

 

2. Planung I Masse

Breite = 3 Meter

 

Der Fahrbelag besteht aus Siebdrucksperrholz mit einer 9mm Dicke.
Da unser Holzlieferant  Siebdrucksperrholz-Platten mit den Abmessungen "Länge x Breite x Dicke" 3000mm x 1500mm x 9mm anbietet, ist unsere Ramp nun 3 Meter (3000mm) breit.

 

Höhe = 0.75 Meter

 

Damit wir keine Baubewilligung (in der Schweiz) brauchen, sollte die Ramp unter 1 Meter (1000mm) hoch werden. 


Die günstigen OSB3-Platten mit den Abmessungen 2000mm x 1500mm x 18mm waren dazu ideal.  Um Material zu sparen, haben wir uns für eine Höhe von 0.75 Meter (750mm) entschieden. 

 

Länge = 6.5 Meter (oder mehr)

 

Der Platz der Ramp gibt die Länge vor. 
Auf der Seite "1.1" siehst du, dass wir oben an beiden Enden einen Table (Deck) mit 750mm gewählt habe. Die Quaterpipes haben einen Radius von 1900mm und benötigen bei einer Höhe von 750mm eine Länge von 1500mm. Die Fläche zwischen den Quaters haben eine Länge von 2000mm. In Summe gibt das eine totale Länge von 6.5 Meter (750mm + 1500mm + 2000mm + 1500mm + 750mm = 6500mm)

 

Falls du mehr Platz hast, kannst du auf einer Seite den Table (das Deck) verlängern, um  später einen Ollie-Out, oder einen Roll-In machen.

 


BAUPLÄNE & MATERIAL LISTE


Skateboarding, Skateboard, Miniramp, Outdoor, Microramp, Half Pipe,  Mini Ramp, Micro Ramp, Bauplan, Anleitung, Baupläne, Skate, DIY Blog Schweiz, selber bauen, Tipps, Materialliste, Halfpipe,
Skateboarding, Skateboard, Miniramp, Outdoor, Microramp, Half Pipe,  Mini Ramp, Micro Ramp, Bauplan, Anleitung, Baupläne, Skate, DIY Blog Schweiz, selber bauen, Tipps, Materialliste, Halfpipe,
Skateboarding, Skateboard, Miniramp, Outdoor, Microramp, Half Pipe,  Mini Ramp, Micro Ramp, Bauplan, Anleitung, Baupläne, Skate, DIY Blog Schweiz, selber bauen, Tipps, Materialliste, Halfpipe,

3. Material

Siebdrucksperrholz Sieb/Film (rau/glatt)

Unser Fahrbelag besteht aus der Film (glatten) Seite. Der Belag ist sehr laufruhig und absolut ideal. Wir decken die Ramp nach dem Gebrauch mit einer PVC-Blache ab, damit sie vor Wasser, Schnee, Sonne, Pollen und Vogelkot geschützt ist. Der Wasserschutz ist notwendig, da die Seibdrucksperrholz-Platten, wenn sie im Wasser stehen bei den Schrauben leicht aufquillen.

 

OSB3-Platten

Die Unterschicht und die Seitenteile bestehen aus OSB3 Platten. Sie sind stabil und gut zu verarbeiten. Der grösste Vorteil der OSB3 Platten ist, dass die sehr kostengünstig sind.

 

Kantholz-Fichte Sägerauh

Die Unterkonstruktion besteht aus Kanthölzer Fichte mit 40mm x 60mm. Selbstverständlich geht es auch mit 38mm x 58mm. Die unterschiedlichen Längen findest du bei den Plänen.

  

Unterbau

Auf das Fundament aus Kies liegt ein Unterbau mit der Länge 6500mm und der Breite von 3000mm.
Hierbei empfehlen wir in der Mitte 5 Meter lange Kanthölzer zu verbauen. Details gemäss Plan 4.

 

Schrauben

Zusätzlich haben wir unglaublich viele Schrauben eingekauft. Für die unteren Schichten die günstigeren Ferronorm Power-Fast Universalschaube TX Senkkopf. Bei den oberen Schichten, oder dort wo es lange halten soll, die SPAX T-Star plus Senkkopfschrauben Rostfrei. Die Schrauben haben einen Durchmesser von 5mm, die kürzeren einen Durchmesser von 4mm.

 

Farbe

Wir haben Restfarben verwendet und Farben dazugekauft. Am Besten lässt du dich im Baumarkt fachgerecht beraten.

 

Dichtemasse

Die Fugen und Schauben haben wir mit "Bau Silikon grau" (z.B. Akkit 603) abgedichtet.

 

PVC-Blachen

Damit der Fahrbelag vor Wasser und Schmutz geschützt ist, decken wir die Ramp mit einer PVC-Blache ab. Zuerst haben wir billige Blachen verwendet. Diese waren bereits nach wenigen Wochen brüchig und Wasserdurchlässig. Mit der  Blache PVC Multiflex 630 g/m2 sind wir zufrieden.
In der Mitte der Ramp spannen wir ein Seil und legen die PVC Blache über die Ramp, so läuft das Wasser seitlich weg und die Ramp bleibt unter der Blache belüftet. Mittels Gummi-Spannseilen mit Haken wird die PVC Blache befestigt. 

Skateboarding, Skateboard, Miniramp, Microramp, Half Pipe,  Mini Ramp, Micro Ramp, Bauplan, Anleitung, Baupläne, Outdoor, Skate, DIY Blog Schweiz, selber bauen, Tipps, Materialliste, Halfpipe,
Skateboarding, Skateboard, Miniramp, Microramp, Half Pipe, Outdoor,  Mini Ramp, Micro Ramp, Bauplan, Anleitung, Baupläne, Skate, DIY Blog Schweiz, selber bauen, Tipps, Materialliste, Halfpipe,
Skateboarding, Skateboard, Miniramp, Microramp, Half Pipe,  Outdoor, Mini Ramp, Micro Ramp, Bauplan, Anleitung, Baupläne, Skate, DIY Blog Schweiz, selber bauen, Tipps, Materialliste, Halfpipe,

Hat du die beiden Videos von der Miniramp schon gesehen? 

 


DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN DICH AUCH INTERESSIEREN